Unsicherheit. Unzufriedenheit. Minderwertigkeit. Mutlosigkeit. Machtlosigkeit. Resignation … Angst … Dunkelheit … Kälte … Depression

Schnitt.

Vierzehn Monate, 28 Sitzungen. Überwindung. Zweifel. Erkennen. Erschrecken beim Blick ins eigene Selbst. 154 Seiten dokumentierte Selbsterkenntnis im Therapietagebuch. Medikamente. Monatelange Arbeitsunfähigkeit. Furcht vor der Begegnung mit der Realität. Mühsames Aufrappeln. Schmerzhaftes Hinfallen. Hoffnung. Enttäuschung. Ein Jahr, eine Therapie.

Hat es sich gelohnt?

Dämmerung. Zeit des Erwachens, Strauchelns, Aufstehens und Aufbegehrens! Und dann… Der Knoten platzt! Sonne nach der Winternacht! Wärme auf der Haut! Der Blick hebt sich! Über mir nur der klare Himmel!

Keine Wände mehr! Kein Tag ohne Glück! Kein Tag ohne Zufriedenheit mit mir selbst! Kein Tag ohne Lachen! Kein Tag ohne Wärme! Und vor allem: Kein Tag mit Macht anderer Menschen über mich und meine Gefühle!

Ja!



via tumblr http://ift.tt/1vUmiU8
Beitrag teilen